„Komm in die Gänge“ Senat…

Die Liegenschaftspolitik in Berlin am Ende, daher haben wir den Offenen Brief an den Berliner Senat, den Liegenschaftsfonds Berlin und die Spitzenkandidaten zur Abgeordnetenhauswahl am 18. September
mit unterzeichnet.

In einem sehr interessanten Artikel der aus Hamburg berichtet, willigte der Hamburger Senat ein, das im Gängeviertel „dauerhaft  preiswerten Wohn-, Gewerbe- und soziokulturellen Räumen einer möglichst breiten Öffentlichkeit zur Verfügung steht“.
Wir würden es sehr begrüssen, wenn sich der Berliner Senat davon inspirieren läßt!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.