Stadtplanungsamt zum Luxusbau am Lokdepot

Seit Montag ist der Vortrag von Atelier Loidl zur Infoveranstaltung am 21.2. über die Webseite des Bezirksamtes Tempelhof/Schöneberg verfügbar; ebenso die Dokumentation des Bezirksamtes. Für das angekündigte Protokoll haben die Notizen der Mitarbeiter offenbar nicht ausgereicht. Da wesentlich mehr Fragen gestellt als dokumentiert wurden, halten wir das Papier für etwas dünn – zumal sich das Amt dafür fünf Wochen (!) Zeit genommen hat.

Zur geplanten Radwegführung Berlin/Leipzig im Bereich Monumentenbrücke bzw. Monumentenstraße gibt es ebenfalls online mehr Informationen, auch zum Stadtumbaugebiet Schöneberg/Südkreuz.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.