Weitere Bäume fallen für Radler-Rampenanlage an der Monumentenstraße

Am 28.3. gab es vier weitere Baumfällungen für die geplante Rampenanlage am Flaschenhals-„Park“. Damit die Kettensägen außerhalb der Baumfällsaison für die neue umstrittene Radstrecke heulen konnten, gab es Sondergenehmigungen vom Bezirksamt Tempelhof/Schöneberg.
23Da es Ungereimtheiten in der Anzahl der gefällten Bäume und der Ausgleichsberechnung gibt, wird es uns in den nächsten Tagen darum gehen, eine kritische Bilanz zu erstellen.

Zu den Vorfällen ist uns eine passendes Zitat von B. Brecht in die Hände gefallen:
„Was sind das für Zeiten, wo ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist,
weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.