Ab Mitte Februar: Kettensäge im Zauberwald?

Zauberwald von der MonumentenbrückeIn den nächsten Tagen werden wohl die nächsten Fakten geschaffen: Die Bäume im Zauberwald (siehe Fotos) sollen fallen, trotz rechtlicher Bedenken von mehreren Seiten. Das Gleisdreieck-Blog berichtet über die fehlende demokratische Planungskultur und richtet einen dringenden Appell an die Grün Berlin GmbH, den Investor UTB-Berlin sowie den Bezirk Tempelhof-Schöneberg.
UPDATE, 19.02.2012
Radweg von Berlin nach Leipzig durch den Flaschenhals, Zerstörung der nächsten Brachlandschaft beginnt, ein Beitrag vom BAL.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.